LAGERRÄUMUNG: 10% EXTRA AUF ALLE SPIELTÜRME - NUR BIS 15.07. - CODE: BIBEXLR10  

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie jegliche Fragen zu einer aufgegebenen Bestellung haben, können Sie uns entweder über unser Kontaktformular, unsere Hotline, oder auch per WhatsApp: +494060857795 erreichen.

Unsere Produkte sind mit viel Liebe zum Detail entworfen und hergestellt. Das bedeutet aber auch, dass man den Zusammenbau nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Das Projekt eines Spielplatzes im eigen Garten ist eine aufregende Sache für die Kleinen, aber auch für den Papa, Onkel Opa und alle anderen, die gerne mit anpacken möchten.

Angefangen von der Planung und Vermessung des Grundstücks, bis hin zum einbetonieren der Standpfosten. Nachdem Sie sich den passenden Spielturm ausgesucht haben, prüfen Sie zunächst, ob es in Ihren Garten passt und die Kinder unbedenklich darauf spielen, klettern, schaukeln und rutschen können, ohne dass Gegenstände oder Hindernisse wie Bäume, Zäune und Ähnliches eine Gefahr darstellen könnten. Wenn alles Passt, können Sie den Spielturm bedenkenlos bestellen.

Sobald er von uns versandt wird, geben wir Ihnen per E-Mail bescheid. Die Zustellung dauert dann nur wenige Tage. Spätestens jetzt sollten eine Schutzlasur und passende Bodenanker mit etwas Fertigbeton besorgt werden, wenn noch nicht geschehen. Ein speziell dafür ausgerüstetes Fahrzeug wird die verpackte Palette mit dem Bausatz anliefern und in Ihre Einfahrt so weit mit einem Ladekran platzieren, wie es technisch möglich ist.

Der Spielturm ist da, aber es sind so viele Einzelteile! Was nun?

Nur keine Panik!

Lesen Sie die mitgelieferte Aufbauanleitung sorgfältig durch und sortieren die einzelnen Teile nach der Größe und der entsprechenden Nummerierung aus der Teileliste. Suchen Sie z.B. die Balken mit dem gleichen Querschnitt aus und legen sie in eine Ecke. Eine andere Größe von Brettern legen Sie separat zusammen. So entsteht Ordnung und der Überblick über die zahlreichen Teile kommt von alleine.

Sie werden feststellen, dass die Balken von der Schaukel anders sind und die Balken vom Spielturm. Die Bretter der Verkleidung unterscheiden sich von denen der Böden. Die Teile können auch so sortiert werden, wenn Sie den Spielturm in unterschiedliche Farben streichen möchten.

Eine Ritterburg sieht spitze aus, wenn sie mehrere Grautöne hat. Jetzt kann gestrichen werden. Nehmen Sie dazu Stützböcke, und legen die Holzteile nacheinander drauf. So können Sie mit einem geraden Rücken und vergleichsweise weniger Aufwand dem Spielturm seinen endgültigen Farbton verleihen.

Der Aufbau kann nun beginnen.

  • Gehen Sie Schritt für Schritt der Aufbauanleitung nach.
  • Überspringen Sie keine Bauschritte und achten auf die Hinweise mit "!" Zeichen und die Größe der Schrauben, die im einzelnen verwendet werden muss.
  • Notfalls vermessen Sie das Teil, um sicher zu gehen, dass Sie das richtige montieren möchten.
  • Achten Sie darafu, dass das anzubringende Brett richtig herum angebracht wird, vor allem wenn es Löcher oder schräge Seiten hat.

Es gibt nichts ärgerliches, wenn man Teile, die falsch montiert wurden, wieder abschrauben und ersetzen muss.

ABER: Damit der Aufbau noch leichter und möglichst fehlerfrei von statten geht, haben wir hier ein Video für Sie erstellt. Dies spiegelt jeden Bauschritt wieder, sodass Sie es zusätzlich als Hilfestellung nutzen können.

Schauen sie dazu doch bei uns auf YouTube vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCmdU4daDCEGMFo35jGyooug

Wir wünschen nun viel Spaß beim Aufbau, und natürlich beim spielen, klettern, schaukeln und rutschen!

Ihr Team der BIBEX GmbH

Wir unterscheiden grundsätzlich zwischen Paket- und Speditionsversand.

Als Paket können kleine und kompakte Dinge, wie z.B. etwas aus unserem Zubehörsortiment für Spieltürme versandt werden. Dabei ist die Lieferzeit nach unserer Versandbestätigung mit 2 bis 4 Werktagen zu erwarten.

Beim Speditionsversand erhalten Sie ebenfalls eine Versandbestätigung per E-Mail an dem Tag, an dem wir Ihre Bestellung an unseren Versandpartner übermitteln. Die Abholung erfolgt meistens schon am nächsten Werktag. Die Lieferzeit beträgt ab diesem Zeitpunkt 2 bis 5 Werktage. Die Spedition meldet sich telefonisch bei Ihnen, um einen Zustelltermin mit Ihnen abzusprechen, oder eine Abstellerlaubnis von Ihnen einzuholen. 
Geben Sie deshalb bei Ihrer Bestellung immer eine Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sein werden.

Für die zu erwartende Lieferzeit beachten Sie bitte unsere Angaben in der jeweiligen Produktbeschreibung. Diese können sich je nach Nachfrage und Saison ändern.

Ein genauer Zustelltermin kann aus logistischen Gründen von uns nicht garantiert werden und variiert immer um 1 bis 2 Werktage.

Bitte beachten Sie auch, dass nach unserer Versandbestätigung und der Ankündigung Seitens der Spedition die Anlieferung innerhalb von 4 Tagen von Ihnen genehmigt werden muss, da ab dem 5 Tag die Spedition Lagerkosten berechnen kann, die wir an den Empfänger weiterleiten müssen.

Um die Sicherheit deiner Kinder zu gewährleisten, ist es ratsam, jedes Spielgerät fest im Boden zu verankern, auch wenn es bereits stabil und sicher aussieht. Diese Verankerung erhöht die Stabilität des Turms oder der Schaukel erheblich. Die Anker werden diskret an den Pfosten des Kletterturms befestigt und sind von außen nicht sichtbar, je nachdem, welche Art von Anker du wählst. Im Allgemeinen empfehlen wir, jeden Pfosten, der den Boden berührt, zu verankern. Leitern und Kletterwände sollten ebenfalls mit jeweils zwei Ankerpunkten gesichert werden.

     Bitte beachten Sie, dass diese Art von Montage lediglich als Idee und Tipp für Sie dient. Wenn das Gelände, das Gewicht des Spielturms oder andere Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind, kann es auch auf eine andere für Sie passende Art verankert werden. Aus unserer Sicht ist es eine ausgezeichnete Vorgehensweise für die Verankerung leichter bis mittelschwerer Spielgeräte. Die schweren Modelle lassen sich nicht leicht von der Stelle bewegen. Überlegen und entscheiden Sie für sich selbst, ob Sie diese Vorgehensweise für sich nutzen möchten und können!

Streichen Sie das naturbelassene trockene Holz vor dem Aufau in zwei Schichten. mit einer Schutzlasur/Farbe/Lack. Am besten in 2 Schichten.

Bauen Sie den Spielturm ca. bis zur Hälfte zusammen, damit es zwar stabil, aber nicht zu schwer bleibt.

Stellen Sie den Spielturm an seine endgültige Stelle, da wo er verankert werden soll.

Setzen Sie mit einer Schaufel Markierungen im Grund um jeden Standpfosten, der verankert werden soll.

Versetzen Sie den Spielturm etwas bei Seite.

Graben Sie Löcher mit entsprechender Tiefe und Durchmesser, mindestens jedoch Ø 20-30cm und 70cmTiefe.

Legen Sie unbrauchbare Holzbretter über die ausgegrabenen Öffnungen und schieben den Spielturm zurück, sodass jeder Pfosten auf diesen Brettern steht.

Platzieren Sie die Bodenanker und verschrauben diese mit den Standpfosten.

 Bringen Sie den Spielturm in Waage durch unterschiedliche Stärken und Anzahl der Unterlegbretter.

Schütten Sie Beton in die Öffnungen und lassen diese trocknen. Für eine schnellere Trockenzeit gibt es 
"Schnelltrockenbeton" im Handel.

Nach dem Aushärten entfernen Sie die Stützbretter.

Wenn das Beton etwas tiefer gegossen wurde, als die Bodenoberfläche, können Sie den Rasen, der zuvor entfernt wurde, wieder zurück schütten, sodass die Fundamente nicht mehr sichtbar sind.